Leben mit Down-Syndrom

Berlin: Pablo-Nerua-Bibliothek | Friedrichshain. Der Schauspieler Sebastian Urbanski liest am Donnerstag, 26. März, in der Pablo-Nerua-Bibliothek, Frankfurter Allee 14a, aus seinem Buch "Am liebsten bin ich Hamlet". Er beschreibt darin sein Leben mit dem Down-Syndrom, seine Kindheit in der DDR, die Jugend im wiedervereinigten Deutschland und seine Karriere. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.