"Love Island" Interview mit Jana Ina Zarella: "Es kann jederzeit alles passieren!"

Jana Ina Zarrella moderiert aktuell "Love Island". Zuletzt saß die 40-Jährige in der Jury von "Curvy Supermodel". Die Moderatorin sprach mit uns über ihre Arbeit bei der täglichen Liebesshow. (Foto: RTL II)
 
Jana Ina ist der Überzeugung, dass es offensichtlich mehrere Paare auf "Love Island" gibt, die gut zusammenpassen könnten. (Foto: RTL II)

BERLIN / UNTERFÖHRING - Jana Ina Zarrella moderiert "Love Island" bei RTL II. Die Liebesshow verzeichnet seit Tagen steigende Quoten, aber auch immer härtere Regeln. Autor Marcel Adler gab die 40-Jährige ein Interview. Die Moderatorin sprach über die aufregende Arbeit hinter den Kulissen der TV-Sendung, warum noch alles auf der Liebesinsel möglich ist und verrät das Erfolgsrezept ihrer Ehe mit Giovanni.

Liebe Frau Zarrella, wie sind Sie überhaupt an die Moderation von "Love Island" gekommen? Es hat mich riesig gefreut, dass ich nach einem Casting, bei dem viele bekannte Moderatorinnen waren, das Angebot für "Love Island" bekommen habe.

Sie machen Teleshopping, moderieren Hochzeiten, casten Curvy-Models: Was macht "Love Island" anders und interessant für Sie? "Love Island" ist ja eine sehr interaktive Sendung, bei der die Zuschauer mit der Love Island App mitbestimmen und sich sogar noch während die Sendung läuft bewerben können. Da als Moderatorin dabei zu sein, ist einfach toll! Wenn ich im Flieger nach Mallorca sitze, bin ich selbst immer schon ganz gespannt, was passieren wird. Nichts ist vorhersehbar und ich kann als Moderatorin sehr spontan sein – das macht großen Spaß und ist eine schöne Herausforderung.

"Bei 'Love Island' kann jederzeit alles passieren"

Als erstes Paar haben Linda und Bastian die Liebesinsel verlassen müssen. Teilen Sie, Frau Zarrella, die Meinung der Zuschauer, dass die Liebe nicht so echt wirkte? Die Beiden hatten sich ja gerade erst kennengelernt und es sah für mich so aus, als würde es zwischen ihnen ein bisschen knistern. Aber das müssen vor allem die Islander selbst und die Zuschauer beurteilen.

Andre und Annika sagte man einen Pakt nach. Sie selbst haben das Paar kritisch beäugt. Wie denken Sie aktuell über die beiden? Wird das noch was mit der Berlinerin und dem StripperIch glaube, die letzten turbulenten Tage haben gezeigt: Bei "Love Island" kann jederzeit alles passieren. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass Elena und Jan noch ein zweites Mal zusammenkommen? Also ich würde gar nichts ausschließen und bin gespannt, welche Paarkonstellationen sich noch ergeben.

Verglichen mit der englischen "Love Island" sind unsere Kandidaten noch brav. Ist das ein gutes Zeichen, wenn es meistens nur beim Küssen bleibt (diese Frage wurde vor den Liebesnächten der letzten zwei Tage gestellt, Anm. d. Autors)? Wie weit die Paare in der Villa gehen, müssen sie natürlich selbst entscheiden. Aber grundsätzlich finde ich es schön, wenn man sich Zeit lässt und die Frauen die Männer ein bisschen zappeln lassen. Ich habe Giovanni zum Beispiel erst drei Wochen nachdem wir uns kennengelernt haben zum ersten Mal geküsst. (lacht)

"Giovanni und ich sind unsere größten Fans"

Sie sind mit Ihrem Partner Giovanni schon über 10 Jahre verheiratet. Was ist Ihr Tipp für eine gute Beziehung, wenn wir fragen dürfen? Giovanni und ich sind unsere größten Fans. Wir unterstützen uns und sind immer ehrlich zueinander. Wir haben die gleichen Prioritäten: Die Familie steht an erster Stelle, alles andere kommt danach. Wir nehmen uns Zeit füreinander und lassen uns auch mal Freiräume – dann geht Giovanni z.B. mit seinen Kumpels Fußballspielen und ich treffe mich mit Freundinnen zum Latte Macchiato trinken. All das macht eine gute Partnerschaft aus finde ich.

Frau Zarella, Sie müssen zwar neutral bleiben, aber allgemein gefragt: Gibt es ein Paar auf "Love Island", wo Sie eine Zukunft sehen? Es gibt mehrere Paare, die sich offensichtlich sehr gut verstehen und die gut zusammenpassen könnten. Ob eine Beziehung Zukunft hat, wird erst die Zeit zeigen – ganz egal, ob man sich mit oder ohne Kameras kennenlernt.

Abschließend noch eine Frage zu Ihnen: Worauf dürfen wir uns nach "Love Island" mit Ihnen freuen? Wollen Sie schon das ein oder andere Projekt verraten?
Ich habe mit Detlef Soost vor ein paar Wochen meine zweite Brazilian Body Workout Fitness DVD gedreht - sie kommt im Januar raus. Außerdem bin ich bald wieder als Werbegesicht einer großen Marke tätig. Aber auf eine Sache freue ich mich ganz besonderes: auf unseren Familienurlaub im Oktober!

Vielen Dank für das Gespräch, Jana Ina!

"Love Island" - heute Abend, 22. September, wieder um 22:15 bei RTL II und im Anschluss auf Abruf in der TVNow App.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.