Sky holt "Quatsch Comedy Club" zurück ins TV!

Thomas Hermanns ist zurück mit seinem "Quatsch Comedy Club". Ab November 2017 moderiert er die Neuauflage seiner Show im PayTV bei Sky1. (Foto: Quatsch Comedy Club)

BERLIN / UNTERFÖHRING: Der PayTV-Sender Sky holt den "Quatsch Comedy Club" zurück ins Fernsehen. Wegen dem Erfolg auf ProSieben, brachte Moderator Thomas Hermanns das Kultformat zuerst auf die gleichnamige Bühne am Friedrichstadtpalast. Nun soll die Sendung wieder auf Sky1 laufen.

Erinnern Sie sich noch? Als 1993 der "Quatsch Comedy Club" auf ProSieben startete, war das Format Kult. Erst wurde in München aufgezeichnet, später kam die Show aus Berlin. Die halbstündige Sendung unterhielt Millionen Zuschauer und förderte viele Talente, die heute noch im Geschäft sind. Unvergesslich waren die "Fundstücke der Woche" von Herrmanns. Das beste Fundstück war, als sich Thomas über das neue Waschmittel "Megaperls" von Persil lustig machte. Die Buchstaben anders angeordnet, ergibt es das Wort "Spermagel".

Los geht's bald mit 18 Folgen

Nun kehrt die Sendung zurück. Das berichtet das Medienmagazin dwdl.de unter Berufung einer Ankündigung auf den "Screenforce Days" in Köln. Die "Screenforce Days" ist eine Veranstaltung für die Werbeindustrie und Medienvertretern, wo TV-Sender ihre neuen Formate präsentieren. Dort kündigte Sky nun an, ab November auf seinem Kanal Sky1 das Format "Quatsch Comedy Club" wieder zeigen zu wollen. Zunächst seien 18 Folgen von etwa 25 Minuten Dauer geplant.


"Junge Menschen mit einem Traum"

Thomas Hermanns sagte zum Comeback: "Nach 25 Jahren wieder in der alten Senderheimat! Da, wo alles begann, wo wir die ersten Stand-Up-Schritte im deutschen TV taten." Die Moderator weiter: "Wir waren junge Menschen mit einem Traum - jetzt sind wir alte Hasen - aber immer noch mit dem gleichen Traum: Die beste Stand-Up-Comedy-Show Deutschlands zu machen!"

Sky stolz, die Show bei sich zu haben

Christian Asanger, der bei Sky den Entertainment-Bereich verantwortet, ergänzte: "Mit dem 'Quatsch Comedy Club' kehrt eines der erfolgreichsten Comedyformate des deutschen Fernsehens zurück zu seinen Anfängen. Das Format löste damals einen regelrechten Comedy-Boom aus und ist bis heute mit zahlreichen Live-Clubs im ganzen Land vertreten." Sky sei sehr stolz, das Format bei sich im Sender zu haben.

Sky1 ist für alle Sky Kunden mit dem "Starter"- oder "Entertainment"-Paket zu empfangen. Ohne Vertrag ist der Kanal Sky1 Bestandteil im Sky Entertainment-Ticket.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.