Theater auf dem RAW-Gelände

Friedrichshain. Im Ambulatorium auf dem RAW-Gelände, Revaler Straße 99, wird ab 17. Oktober das Stück "Die Kunden werden unruhig" aufgeführt.

Darin geht es um das genormte und fremdbestimmte Leben zwischen Bankautomaten und immer gleicher Architektur und welche Angstzustände das bei den drei Protagonisten hervorruft. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Werk des österreichischen Autors Johannes Schrettle in der Theaterkapelle in der Boxhagener Straße seine Berliner Premiere. Ende 2013 verließ der Verein Theaterkapelle diese Spielstätte.

Dessen ehemalige künstlerische Leiterin Christina Emig-Könning bringt das Stück jetzt mit neuem Team im Ambulatorium auf die Bühne.

Aufführungstermine sind am 17., 18., 19. und 31. Oktober sowie am 1. und 2. November, jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.