Zwölf Leben aus Friedrichshain

Berlin: Café Sibylle | Friedrichshain. Zum Abschluss des Projekts "12 Leben" gibt es am Dienstag, 7. April, einen Diskussionsabend im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72. Im Mittelpunkt der vom Seniorenzentrum Bethel organisierten Initiative stand ein gleichnamiges Buchprojekt mit den Biografien von einem Dutzend Persönlichkeiten aus Friedrichshain. Mit ihnen sowie weiteren Gästen soll bei der Veranstaltung über die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Ortsteils nachgedacht werden. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.