Briefwahl rechtzeitig beantragen: Abstimmung über Seniorenvertretung

Friedrichshain-Kreuzberg. 34 Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich für die Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg.

Abgestimmt wird darüber zwischen dem 27. und 31. März. Zum ersten Mal gibt es auch eine Briefwahl. Anträge dafür können bis zum 11. März gestellt werden. Sie sind auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung zu finden und müssen an das ITDZ (IT-Dienstleistungszentrum Berlin) geschickt werden. Adresse: Berliner Straße 112-115, 10713 Berlin. E-Mail: seniorenwahl2017@labo.berlin.de. Die Briefwahlunterlagen gehen wiederum bis spätestens 25. März an das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. Stadtteil- und Seniorenangebote - Soz 222, Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin.

Wahlberechtigt sind alle Einwohner, die bis zum 31. März 60 Jahre und älter sind und ihren Hauptwohnsitz im Bezirk haben. Die Staatsangehörigkeit spielt keine Rolle. Wer zu dieser Bevölkerungsgruppe gehört, bisher aber noch keine Wahlbenachrichtigung bekommen hat, wird ebenfalls gebeten, sich mit dem ITDZ in Verbindung zu setzen.

Jeder Wahlberechtigte hat zehn Stimmen, die er unter den 34 Bewerbern verteilen kann. Er kann auch weniger Kreuze machen, aber auf keinen Fall mehr. Um die Kandidaten kennenzulernen gab und gibt es mehrere Vorstellungsveranstaltungen. Die letzte findet am Montag, 13. März, um 15 Uhr in der Begegnungsstätte Falckensteinstraße 6 statt.

Die Stimmabgabe ab 27. März erfolgt in einem täglich wechselnden Wahllokal. Am ersten Tag ist es im Nachbarschaftstreff "Wir im Kiez" der Volkssolidarität, Koppenstraße 62, eingerichtet, am 28. März im Vivantes Haus "Vier Jahreszeiten", Büschingstraße 29. Die Begegnungsstätte "Lebensfreude", Kadiner Straße 1, ist am 29. und die Begegnungsstätte "Mehringkiez", Friedrichstraße1, am 30. März die Wahladresse. In der Falckensteinstraße 6 kann am 31. März abgestimmt werden. Geöffnet ist jeweils von 10 bis 15 Uhr. Es wird gebeten, ein Personaldokument mit Lichtbild ins Wahllokal mitzubringen

Alle Informationen finden sich auch auf der Website www.berlin.de/wahl-seniorenvertretung-2017-fk. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.