Neue Mitarbeiter wegen Wahl

Friedrichshain-Kreuzberg. Zur Vorbereitung der Bundestagswahl am 24. September stellt der Bezirk befristet zusätzliche Mitarbeiter ein. Sie sollen zwischen 9. August und maximal 4. Oktober in Vollzeit, je nach den übertragenen Aufgaben möglicherweise auch in Teilzeit beschäftigt werden. Die Voraussetzungen sind neben allgemeiner Schulbildung die sichere Anwendung der deutschen Sprache, Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Arbeiten unter Zeitdruck und Teamfähigkeit. Bewerbungen können bis 15. Mai abgegeben werden, entweder per Post an das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Amt für Bürgerdienste – BüD BL 1, 10216 Berlin oder per E-Mail an BueD-Bueroleitung@ba-fk.berlin.de. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.