Wahlhelfer gesucht

Friedrichshain-Kreuzberg. Für künftige Wahlen und Abstimmungen braucht Friedrichshain-Kreuzberg jetzt weitere Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Für diese Tätigkeit können sich alle Menschen melden, die für den Deutschen Bundestag wahlberechtigt sind. Sie müssen auch nicht unbedingt in Berlin oder im Bezirk wohnen. Ausgeschlossen sind allerdings Berufsrichter, Vertrauenspersonen von Wahlvorschlägen und Mitglieder von Wahlausschüssen. Zu den Aufgaben gehört die Arbeit im Wahllokal, etwa die Stimmzettelausgabe oder der Abgleich mit der Wählerliste, sowie am Abend das Auszählen der Stimmen. Der Einsatz ist ehrenamtlich. Er wird mit einem sogenannten Erfrischungsgeld in Höhe von 50 Euro im Wahlvorstand sowie 35 Euro im Briefwahlvorstand honoriert. Anmeldungen bitte an das Bezirkswahlamt Friedrichshain-Kreuzberg, Frankfurter Allee 35/37, 10247 Berlin, Raum 4306,  902 98 30 18 oder -30 19. E-Mail: wahlhelfer@ba-fk.berlin.de. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.