offline

Lutz Mey

257
Startpunkt ist: Friedrichshain
257 Punkte | registriert seit 22.06.2016
Beiträge: 47 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

Flori sucht dringend ein neues Heim

Lutz Mey
Lutz Mey | Friedrichshain | am 31.12.2016 | 115 mal gelesen

Berlin. Bis vor Kurzem war die Welt für Flori wunderschön. Er durfte frei durch die Wohnung hoppeln und bekam viel Zuneigung. Doch dann entwickelte Floris Frauchen eine plötzliche Allergie gegen Tierhaare, besonders Kaninchenfell hat nun schlimme Auswirkungen. So sehr Flori auch geliebt wird, Pia die Mami von der kleinen Andrea (Name geändert) mußte eine Entscheidung treffen. Damit ihre Tochter nicht mehr an den...

1 Bild

Einkaufen an Silvester in Moabit - Wie lange haben die Geschäfte geöffnet?

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 31.12.2016 | 57 mal gelesen

Moabit. Noch schnell etwas einkaufen gehen, aber hat überhaupt noch ein Geschäft in Moabit geöffnet? Schließlich ist heute Silvester Zwar haben viele Geschäfte an der Turmstraße bereits um 13 Uhr geschlossen, aber es gibt sie doch, Geschäfte in denen Einkaufen auch nach 13 Uhr möglich ist. Damit niemand vor verschlossener Tür steht, hat die Facebook-Gruppe "Moabit"alle Öffnungszeiten durch Anrufe direkt in den Geschäften...

1 Bild

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwalt im Stadtteilzentrum BürSte e.V.

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 19.12.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum BürSte e.V. | Moabit. Sie haben Probleme und wissen nicht ob Sie im Recht sind? Sorgen am Arbeitsplatz, der Ex-Partner zahlt keinen Unterhalt oder Sie haben Fragen im Sorgerecht? Soll man einen Anwalt kontaktieren oder nicht? Und erreicht man überhaupt noch einen Anwalt vor Weihnachten? Es ist gar nicht so einfach Recht zu bekommen und manchmal ist man sich unsicher, ob man überhaupt vom Gesetz her im Recht ist. Besonders im Bereich...

1 Bild

Letzte kostenlose Rechtsberatung in diesem Jahr

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 12.12.2016 | 14 mal gelesen

Moabit. Sie haben Probleme und wissen nicht ob Sie im Recht sind? Sorgen am Arbeitsplatz, der Ex-Partner zahlt keinen Unterhalt oder Sie haben Fragen im Sorgerecht? Soll man einen Anwalt kontaktieren oder nicht? Und erreicht man überhaupt noch einen Anwalt vor Weihnachten? Es ist gar nicht so einfach Recht zu bekommen und manchmal ist man sich unsicher, ob man überhaupt vom Gesetz her im Recht ist. Da ist es praktisch erst...

1 Bild

Kaffeeklatsch im Stephankiez am Samstag 10.12. 15 Uhr - Kostenlos

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 09.12.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum BürSte e.V. | Moabit. In gemütlicher Runde bei leckerer Torte und duftenden Kaffee zusammen kommen. Das Stadtteilzentrum Bürste e.V. im Stephankiez lädt sie ein: Am Samstag, den 10.Dezember um 15 Uhr Die Teilnahme ist kostenlos. Kommen Sie einfach vorbei Wo? Bürste e.V. Stephanstr.42 10559 Berlin Zugang: Rechts neben Stephanstr.44 den Weg nach hinten gehen. Der Zugang ist ebenmässig, keine Treppen, keine Schwellen.ME

Alle Kaisers in Charlottenburg schließen - Edeka eröffnet in den Wilmersdorfer Arcaden

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 09.12.2016 | 454 mal gelesen

Charlottenburg. In den Wilmersdorfer Arkaden Lebensmittel einkaufen, hieß bisher zwischen dem kleinen Netto und Kaisers zu wählen. Doch damit ist nun Schluß......... Es war überall in der Presse zu lesen, die Kaisers Geschäfte schließen. Nach langen und zähen Verhandlungen werden sie in Berlin zwischen Rewe und Edeka aufgeteilt. Was wird aus Kaisers in den Wilmersdorfer Arcaden? Der Kaisers in den Wilmersdorfer...

Was wird aus den Moabiter Kaisers Geschäften?

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 09.12.2016 | 189 mal gelesen

Moabit. Nach 22 Uhr noch einkaufen? Das ist gar nicht so einfach. Doch in der Moabiter Turmstraße gibt es Kaisers. Nicht mehr lange ........ Es war überall in der Presse, die Kaisers Geschäfte verschwinden. Nach langen und zähen Verhandlungen werden sie in Berlin zwischen Rewe und Edeka aufgeteilt. Was wird aus Kaisers Moabit? Der Kaisers in der Turmstr.48 ist für viele Moabiter besonders wichtig, denn er hat bis 24...

1 Bild

Sonntagseinkauf im MoaBogen Center Moabit

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 04.12.2016 | 142 mal gelesen

Moabit. Sonntagseinkauf im MoaBogen in Berlin-Moabit Keine Milch mehr, kein Brot oder die Familie wollte backen, aber nun fehlt das Mehl? Kein Problem, denn das MoaBogen Center und damit das über Berlin-Mitte hinaus bekannte E-Center hat geöffnet. Einkauf im MoaBogen Neben dem E-Center mit außergewöhnlich großer Auswahl für jeden Geldbeutel, befinden sich im Center weitere attraktive Läden. Ob Weihnachtsgeschenke bei...

Nach Verkehrsunfall - Autofahrer gibt Gas und fährt Ehefrau tot

Lutz Mey
Lutz Mey | Steglitz | am 12.09.2016 | 90 mal gelesen

Steglitz. Nach einem Auffahrunfall tötet ein Autofahrer seine Ehefrau Am Sonntag, gegen 10.40 Uhr fährt ein Autofahrer an einer roten Ampel auf ein haltendes Taxi auf. Der Fahrer(72) hat augenscheinlich Herzprobleme, die Ehefrau steigt aus und geht zum Taxi, um den Fahrer um Hilfe zu bitten. In diesem Moment gibt ihr Ehemann in seinem dunkelblauen BMW Gas und überfährt seine Ehefrau. Das Taxi wird an der Kreuzung...

Überfall auf Cafe in der Waldstraße Moabit - Familienstreit?

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 12.09.2016 | 78 mal gelesen

Moabit. Sie waren so schnell wieder verschwunden, wie sie gekommen waren. Doch die Beschädigungen und der Schreck bei Betroffenen und Zeugen war groß Am Freitag gegen 16.45 Uhr fuhren mehrere PKWs direkt vor ein Cafe in der Moabiter Waldstraße. Pflastersteine flogen und Reizgasangriffe gegen die Anwesenden Mehrere Männer stiegen aus und warfen mit Pflastersteinen die Schaufenster ein. Als nächstes zerschlugen sie...

1 Bild

Einladung zu Kaffee und Kuchen (kostenlos)

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 12.09.2016 | 79 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum BürSte e.V. | Moabit. Mittels einer freundlichen Postkarte an die "MitbürgerInnen aus Moabit" wird zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Alle Nachbarn, Kiezbewohner und MitbürgerInnen sind eingeladen Das Stadtteilzentrum BürSte e.V. lädt alle "MitbürgerInnen, Nachbarn und Kiezbewohner" herzlich zum Plausch bei kostenlosem Kaffee und Kuchen ein. So ist es der freundlichen Postkarte zu entnehmen, welche an die "MitbürgerInnen Moabit 21...

Polizei in Kreuzberg wird mit "Taser" ausgerüstet

Lutz Mey
Lutz Mey | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 39 mal gelesen

Kreuzberg. Kurz vor den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus hat Innensenator Frank Henkel scheinbar noch schnell die Einführung der Waffen angeordnet. Die als Schusswaffe klassifizierten Distanz-Elektroimpulsgeräte, im Volksmund "Taser", waren bisher dem Berliner SEK vorbehalten. Nun wurde entschieden, dass die Taser probeweise auf zwei Polizeiabschnitten eingesetzt werden. Wie die Polizei bestätigte, wird der Taser auf...

Toter beim Jobcenter Charlottenburg

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 31.08.2016 | 118 mal gelesen

Charlottenburg. Am Dienstag gegen 17.15 Uhr haben Passanten die Polizei gerufen Vor dem Jobcenter Charlottenburg, am Goslarer Ufer auf Höhe der Kaiserin Augusta Brücke, haben Passanten eine Person im Wasser der Spree gesichtet. Die Polizei wurde sofort alarmiert. Diese kam mit mehreren Ensatzwagen, zusammen mit der Feuerwehr und dem Polizei-Einsatzschiff "Seeadler". Der ältere Mann konnte jedoch nur noch tot aus der...

1 Bild

David Bowie hinterlässt eine unerwartete Überraschung - Ehrung in Berlin

Lutz Mey
Lutz Mey | Schöneberg | am 23.08.2016 | 246 mal gelesen

Schöneberg. Von 1976 bis 1978 hat der Ausnahmekünstler David Bowie in Berlin gelebt. Nun wurde er geehrt. Unerwartet wurde auch ein letztes Geheimnis von ihm enthüllt. Am Sonntag wurde zu Ehren von David Jones, besser bekannt als David Bowie, eine Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus in Schöneberg enthüllt. Von 1976 bis 1978 wohnte der charmante Musiker in einer Sieben-Zimmerwohnung im Haus Hauptstraße 155. In der...

2 Bilder

Wer kennt diesen auffälligen Täter?

Lutz Mey
Lutz Mey | Neukölln | am 20.08.2016 | 86 mal gelesen

Neukölln. Die Polizei sucht nach diesem Täter. Der etwa 25 Jährige mit kurz rasierten, dunklen Haaren, soll einen 28 Jährigen bedroht haben. Am frühen Morgen des 9.Juni gegen 3.45 Uhr hat der Täter das Opfer genötigt, bei einer Bank in der Neuköllner Karl-Marx-Strasse Geld abzuheben. Der 28 Jährige folgte den Anweisungen und übergab das Geld dem Täter. Dieser floh zu Fuss in Richtung S-Bahnhof Neukölln. Trotz sofort...