online

Thomas Frey

Startpunkt ist: Friedrichshain
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 8.017 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 7 Gefolgt von: 36
Seit 2003 freiberuflicher Reporter für Friedrichshain, seit 2004 auch für Kreuzberg. „Sie bearbeiten den tollsten und interessantesten Bezirk von Berlin“, bekomme ich dort immer wieder zu hören. Eine lokal gefärbte Sicht, der ich aber nicht widerspreche. Und das nicht nur wegen der vielen Aufreger, die es aus Friedrichshain-Kreuzberg zu berichten gibt.

Resolution gegen linke Gewalt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 18 Minuten | 2 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Per Konsensliste hat die BVV am 25. April eine Resolution der FDP, Beitritt der CDU, verabschiedet, die "ein klares Nein zu linksextremer Gewaltandrohung gegenüber Polizisten und Anwohnern" forderte. Hintergrund sind vor allem die Vorkommnisse in der Rigaer Straße. Wie mehrfach berichtet, kommt es dort regelmäßig zu Steinwürfen auf Polizeifahrzeuge. Dazu wird auf einschlägigen Seiten im Internet zu...

1 Bild

Spendable Sponsoren: Friedrichshain-Kreuzberg bekam 2017 fast 200 000 Euro

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 11 Stunden, 18 Minuten | 12 mal gelesen

Til Schweiger, beziehungsweise seine Produktionsfirma, fand sich dieses Mal zumindest nicht unter den namentlich genannten Spendern. Der Schauspieler machte zuletzt regelmäßig einen Futterzuschuss für das Tiergehege im Viktoriapark locker. Aber auch ohne diese Gabe konnte der Bezirk 2017 einen Höchststand an Sponsoringeinnahmen verbuchen. Sie summierten sich auf insgesamt 189 317 Euro und 61 Cent. Zum Vergleich: 2016 waren...

1 Bild

Dienstältester Markthändler

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 11 Stunden, 18 Minuten | 20 mal gelesen

Friedrichshain. Horst Pawlak (64) ist seit 1990 mit seinem Obst- und Gemüsestand auf Friedrichshainer Wochenmärkten vertreten. So lange wie wahrscheinlich kein anderer Anbieter. Er ist regelmäßig am Boxhagener Platz, war zuletzt am Kosmos und an der Koppenstraße und jetzt auch am neuen Standort an der Karl-Marx-Allee 93, der seit 24. April diese beiden Märkte ersetzt. Der Umzug wäre eine gute Entscheidung gewesen, sagt Pawlak.

Bezirk fördert "Wohnscouting"

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 11 Stunden, 18 Minuten | 23 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt unterstützt das Projekt "Wohnscouting für wohnungslose Menschen mit Fluchterfahrung". Es will Geflüchtete bei der Suche nach den eigenen vier Wänden beraten. Auf diese Weise sollen sie auch vor dubiosen Angeboten oder Diskriminierung geschützt werden. Insgesamt geht es um Hilfe bei der ohnehin nicht einfachen Wohnungssuche. Das Projekt entstand in Kooperation zwischen dem Bezirk,...

Einbrecher geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 21 Stunden, 35 Minuten | 13 mal gelesen

Friedrichshain. Polizisten nahmen am frühen Morgen des 25. April in der Nähe der Neuen Bahnhofstraße einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Er hatte eine Umhängetasche dabei, in der sich Werkzeug und mehrere elektronische Geräte befanden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es zuvor in der Gegend vier versuchte und zwei vollendete Einbrüche gegeben hatte. Ein bei dem Verdächtigen gefundenes Tablet konnte bereits einem...

4 Bilder

Grundstein für 192 Wohnungen an der Alten Mälzerei gelegt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 21 Stunden, 45 Minuten | 57 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei | Auf dem Gelände des ehemaligen Böhmischen Brauhauses an der Friedenstraße wurde am 24. April der Grundstein für ein neues Stadtquartier gelegt. Im Auftrag der Wohnungsbaugesellschaft WBM entstehen an der Alten Mälzerei 192 Mietwohnungen. Sie sind zwischen 34 und 110 Quadratmeter groß (ein bis vier Zimmer), alle mit Balkon, Loggia oder Terrasse. 68 Appartements sind barrierefrei, fünf rollstuhlgerecht. Für ein Drittel...

Gedenktafel beschädigt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 1 Tag | 9 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben die Erinnerungstafel an das Konzentrationslager "Gutschow-Keller" an der Friedrichstraße aus der Verankerung gerissen. Ein Passant entdeckte das beschädigte Gedenkzeichen am 23. April und alarmierte die Polizei. Der "Gutschow-Keller" war bereits im März 1933 als eines der ersten Konzentrationslager in Berlin von der SA eingerichtet worden. Gewerkschafter, Sozialdemokraten und Kommunisten wurden...

Spätkauf überfallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Kreuzberg. Opfer eines Überfalls wurde am 23. April ein Spätkauf an der Manteuffelstraße. Nach Angaben des Besitzers sei der Täter gegen 20 Uhr in den Laden gekommen. Er habe zunächst vorgegeben, eine Flasche Alkohol kaufen zu wollen. Als er ihn nach seinem Ausweis fragte, habe der Unbekannte eine Pistole gezogen und die Herausgabe von Geld verlangt. Mit der Beute sei der Räuber in Richtung Köpenicker Straße geflüchtet. tf

Sieben Verletzte

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Kreuzberg. Aus zunächst ungeklärten Gründen stieß ein Autofahrer am 23. April beim Einparken in der Charlottenstraße so heftig zurück, dass er dabei mehrere Personen erfasste und eine Schaufensterscheibe zerstörte. Laut Polizei gab es sieben Verletzte, die im Außenbereich eines Lokals gesessen hatten. Gegenstand weiterer Ermittlungen ist die Frage, ob der 32-jährige Verursacher das Fahrzeug möglicherweise mit Absicht in die...

Störung im Verkehr: Erst Sex, dann Schläge in der S-Bahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Zunächst erregte das Paar durch sexuelle Handlungen in einem S-Bahnwaggon Aufsehen. Als die bei anderen Fahrgästen auf Ablehnung stießen, wurde das Duo beleidigend und handgreiflich. Alles so passiert am 22. April gegen Mittag in einem Zug der Linie S5 zwischen Jannowitzbrücke und Ostbahnhof. Fahrgäste, darunter auch Kinder, konnten zunächst ungehindert beobachten, wie die Frau den Mann oral befriedigte. Eine Voyeurin...

Ursache oder Lösung?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. Welche Probleme schaffen und welche lösen Religionen in der Gesellschaft? Darüber diskutieren am 2. Mai unter anderem eine evangelische Theologin, ein Rabbiner, ein Imam und eine Buddhistin in der Samariterkirche am Samariterplatz. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. tf

1 Bild

Ein "Kompromiss plus": Bewegung und Bedenken beim Bauvorhaben Bockbrauerei

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 100 mal gelesen

Berlin: Bockbrauerei | Der Stadtrat hatte "neue Entwicklungen" zu vermelden. Die stießen auch auf einiges Wohlwollen. Allerdings besteht bei manchen Fragen weiterhin Klärungsbedarf. Einmal mehr ging es bei der Sitzung des Stadtplanungsausschuss am18. April um die Zukunft des ehemaligen Bockbrauereigeländes an der Fidicinstraße. Das Areal ist bisher ein Gewerbestandort. Der Eigentümer, die Bauwert-Immobiliengesellschaft, plante dort ein reines...

2 Bilder

Queeres Entertainment: BKA feiert 30. Geburtstag

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 44 mal gelesen

Berlin: BKA-Theater | Anspruchsvolle, schräge und politische Unterhaltung: Das bietet die Berliner Kabarett Anstalt (BKA) am Mehringdamm 34. Und das seit 30 Jahren. Als "Geburtsdatum" gilt der 30. April. Der wird zum Jubiläum mit drei Veranstaltungen "BKA für Alle" gefeiert. Sie waren schnell ausverschenkt, denn für die Aufführungen galt kostenloser Eintritt. Allerdings gibt es das ganze Jahr über Vergünstigungen und spezielle Angebote für die...

3 Bilder

Neues und Altes rund um das MyFest

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 771 mal gelesen

Berlin: Myfest | Die Fete feiert Jubiläum. Seit 15 Jahren gibt es inzwischen das MyFest. Damals gegründet, um ein Gegengewicht gegen die Krawalle am 1. Mai zu setzten. Das MyFest ist inzwischen zu einer Massenveranstaltung geworden. Was andere Probleme mit sich bringt. dazu gehört auch der große Zustrom von Feiertagsbesuchern rund um das Festgebiet zwischen Oranienstraße und Mariannenplatz. Worauf in diesem Jahr erneut reagiert...

Woher kamen diese Schuhe?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 22 mal gelesen

Berlin: Curt-Bejach-Gesundheitshaus | Kreuzberg. Vera Friedländer steht am Donnerstag, 26. April, im Mittelpunkt eines Zeitzeugengesprächs der Initiative Gedenkort Fontanepromenade 15. Es findet von 17.30 bis 19.30 Uhr im Curt-Bejach-Gesundheitshaus in der Urbanstraße 24 statt. Die damals 16-Jährige musste während des Zweiten Weltkriegs Zwangsarbeit im Reparaturbetrieb von Salamander an der Köpenicker Straße leisten. Ihr Schicksal hat sie in einem Buch...