offline

Thomas Frey

Startpunkt ist: Friedrichshain
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 7.735 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 7 Gefolgt von: 35
Seit 2003 freiberuflicher Reporter für Friedrichshain, seit 2004 auch für Kreuzberg. „Sie bearbeiten den tollsten und interessantesten Bezirk von Berlin“, bekomme ich dort immer wieder zu hören. Eine lokal gefärbte Sicht, der ich aber nicht widerspreche. Und das nicht nur wegen der vielen Aufreger, die es aus Friedrichshain-Kreuzberg zu berichten gibt.
1 Bild

Wie lange bleiben die oberirdischen Leitungen?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.02.2014 | 8407 mal gelesen

Friedrichshain. Wie ein Bandwurm verlaufen die riesigen Rohre durch mehrere Straßen im südlichen Friedrichshain. Und das in manchen Abschnitten schon seit Jahren.Bereits 2010 wurden die oberirdischen rosa Leitungen zwischen der Revaler Straße und der nördlichen Seite des Rudolfplatzes gelegt. Vor einigen Wochen ging es von dort weiter durch die Danneckerstraße und über die Stralauer Allee zur Spree. Anwohner in der...

1 Bild

Was ist mit Sandra Wißmann passiert?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.07.2015 | 4357 mal gelesen

Berlin: Böckhstraße | Kreuzberg. Seit dem 8. Juli wird in Potsdam der sechsjährige Elias vermisst. Der Junge war vom Spielen nicht mehr nach Hause zurück gekehrt. Sein Verschwinden erinnert an einen ähnlichen Fall in Kreuzberg. Berlin, 28. November 2000: Es ist der Tag, an dem Sandra Wißmann zum letzten Mal von ihrer Familie gesehen wird. Die damals 12-Jährige verlässt am Nachmittag zusammen mit ihrer Mutter das Elternhaus in der Böckhstraße. An...

3 Bilder

Simons Kurvendiskussion: Ein Friedrichshainer Fotograf und seine besondere Heimatkunde

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.10.2015 | 4254 mal gelesen

Friedrichshain. Der Termin klingt zunächst etwas schlüpfrig. Am 11. Oktober wird im Crack Bellmer auf dem RAW-Gelände der Curvy-Berlin-Kalenders 2016 vorgestellt. Das monatliche Motiv sind dort Frauen mit einer überdurchschnittlichen Oberweite.Dass sich bei so einer Beschreibung zunächst bestimmte Phantasien regen, ist Simon Akstinat natürlich klar. Von dem Friedrichshainer stammt die Idee für den kurvenreichen...

4 Bilder

Abpfiff für die "Wilde 13": Fußball-Fankneipe in der Gabriel-Max-Straße muss am 30. April schließen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.04.2016 | 3740 mal gelesen

Berlin: Wilde 13 | Friedrichshain. Es wird ein völlig misslungener Nachmittag für die Fans von Werder Bremen. Ihr Team kassiert eine 1:2-Heimniederlage gegen den FC Augsburg und befindet sich jetzt in höchster Abstiegsgefahr. Aber nicht die miese Tabellensituation des Traditionsclubs beschäftigte danach viele Anhänger.Auch der Ort, an dem sie bisher die Spiele ihres Lieblingsvereins verfolgen, steht vor dem Aus: die Fußballkneipe "Wilde 13" in...

2 Bilder

Wer will die Bahngebäude? Zwei Immobilien am Ostkreuz stehen zum Verkauf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.11.2016 | 3664 mal gelesen

Friedrichshain. Auf der Website des Bundeseisenbahnvermögens werden zwei Immobilien im Umfeld des Bahnhofs Ostkreuz zum Verkauf angeboten.Es handelt sich dabei um das ehemalige Beamtenwohnhaus am Markgrafendamm 24, dem ältesten noch vorhandenen Gebäude in dieser Gegend, sowie um ein Überbleibsel der einstigen Eisenbahnerunterkünfte in der Modersohnstraße 33. Beide Objekte stehen auf der Berliner Denkmalliste.Für das 1895...

2 Bilder

Studentenwohnheim wächst: Baustelle am Frankfurter Tor

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.10.2015 | 3454 mal gelesen

Friedrichshain. Am Frankfurter Tor hat bereits im Spätsommer der Umbau des ehemaligen Bundesbauamtes 2 zu einem Komplex mit Studentenwohnungen begonnen.Entstehen sollen hier rund 500 Appartements die meisten zwischen 20 und 25 Quadratmeter groß. Außerdem eine Ladenzeile entlang der Warschauer Straße sowie Freizeit- und Gastronomie im Keller.Realisiert wird das Vorhaben von der Cresco Urban Yurt, der deutschen...

1 Bild

Pläne am Frankfurter Tor stoßen auf heftigen Widerstand

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.12.2013 | 3208 mal gelesen

Friedrichshain. Immobilieninvestoren haben es im Bezirk meist nicht leicht. Aber selten wurde ein Bauherr fraktionsübergreifend so zerpflückt wie am 11. Dezember im Stadtplanungsausschuss.An diesem Abend stellte die Cresco Capital Studenthouse Projektentwicklungsgesellschaft ihre Pläne für den Komplex des ehemaligen Bundesbauamtes 2 am Frankfurter Tor vor. Wie die Berliner Woche bereits berichtete, sollen dort knapp 500...

1 Bild

Der erbitterte Kampf um das Fraenkelufer 3

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.01.2015 | 2635 mal gelesen

Kreuzberg. Seit ungefähr zwei Jahren wird über die Umgestaltung des Fraenkelufers diskutiert. Die vorliegenden Pläne entstanden unter Beteiligung zahlreicher Anwohner. Trotzdem gibt es keinen Konsens.Denn viele andere Bewohner machen dagegen mobil. Das zeigte sich zuletzt bei einer Informationsveranstaltung am 15. Januar. An einer Unterschriftenaktion, initiiert von Cora Jacobi, haben sich rund 300 Menschen beteiligt. Sie...

1 Bild

Auszug des Discounters Lidl wird bedauert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.05.2015 | 2409 mal gelesen

Friedrichshain. Im Untergeschoss des Ostbahnhofs befand sich bis Anfang Mai ein Lidl-Markt. Er war bei der Kundschaft vor allem deshalb angesagt, weil er auch am Sonntag geöffnet hatte.Damit ist jetzt Schluss. Von einem Tag zum anderen hätte der Discounter dicht gemacht, sagt Wolfgang Haupt, ein Anwohner, der das Ende bedauert. Er habe versucht, Näheres über das plötzliche Aus herauszubekommen, erzählt der...

1 Bild

Vollendete Tatsachen: Investor reißt Gebäude ab

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.07.2016 | 2216 mal gelesen

Berlin: Rigaer Straße 71-73 | Friedrichshain. Nicht nur an der Rigaer Straße 94, sondern auch einige Häuser davon entfernt gibt es aktuell wieder Ärger.Nämlich auf dem Grundstück Rigaer Straße 71-73, wo der Immobilieninvestor CG-Gruppe das neue Wohnquartier "Sama-Riga" errichten möchte.In Vorbereitung dazu lässt das Unternehmen derzeit die Gebäude entlang des Straßenzugs abreißen. Das geschehe ohne gültiges Baurecht und die verabredete Umsetzlösung,...

4 Bilder

Wenn die Legenden angreifen: In Kreuzberg hat sich ein Verein für eSport gegründet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.01.2017 | 2160 mal gelesen

Berlin: Meltdown Berlin | Kreuzberg. An den Computern herrscht volle Konzentration. Fast reflexartig werden die Klicks gesetzt. Motivations- oder Frustvokabeln begleiten die Aktionen.Im Einsatz sind hier die Aktiven des 1. Berliner eSport-Clubs. Er wurde Ende 2016 in Kreuzberg gegründet – als wahrscheinlich erster Verein in der Stadt, der den Wettbewerb bei interaktiven Spielen als Mannschaftssportart anbietet. "Zumindest kenne ich bisher keinen...

11 Bilder

Im Bunker an der Schöneberger Straße eröffnete das Berlin Story Museum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.04.2015 | 2050 mal gelesen

Berlin: Berlin Story Museum | Kreuzberg. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte vor Kurzem eine Ausstellung zur Geschichte Berlins angeregt. Sie könnte im Neubau des Humboldt-Forums auf dem ehemaligen Schlossareal in Mitte ihren Platz finden, regte er an.Eine solche Darstellung gibt es aber schon. Denn am 1. April eröffnete das Berlin Story Museum in Kreuzberg. Es ist das Werk der beiden Verleger Wieland Giebel und Enno Lenze. Die...

Schwerpunkte der Kriminalität in Friedrichshain-Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.09.2012 | 2036 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wer im Bezirk wohnt, lebt sicherer als in Mitte oder der Spandauer Altstadt. Gleichzeitig ist der Bezirk, vor allem bei bestimmten Delikten, weiter ein Kriminalitätsschwerpunkt in Berlin.Das ist, kurz zusammengefasst, das Ergebnis des jüngsten Berliner Kriminalatlas, der kürzlich veröffentlicht wurde. Er soll der Polizei eine Handhabe bieten, um welche Delikte sie sich in bestimmten Kiezen besonders...

2 Bilder

Vegan war der letzte Anlass: Jürgen Palla gibt die Rathauskantine auf 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.12.2016 | 1949 mal gelesen

Berlin: Kantine Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Jürgen Palla kann ein Jubiläum feiern. Am 2. Januar 1987, also vor 30 Jahren, stieg er als Pächter der Kantine im Rathaus Kreuzberg ein.Der runde Geburtstag ist gleichzeitig der letzte, den der 63-Jährige als Chef erleben möchte. "Im Juni ist für mich hier Schluss", erklärt Palla im Gespräch mit der Berliner Woche. Der letzte Anlass für seine Entscheidung, die Rathauskantine aufzugeben, sei das vegane...

3 Bilder

Abschied vom Wunderland: Ein Beispiel für das Geschäftesterben in Friedrichshain

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.04.2017 | 1838 mal gelesen

Berlin: Driss im Wunderland | Friedrichshain. Das Kindercafé "Driss im Wunderland" ist auch an diesem Sonntag gut besucht. Viele Familien sind zum traditionellen Brunch gekommen. Im großen Spielzimmer haben die Kleinen Spaß beim Klettern, Krabbeln oder Seil schwingen.Das alles sieht nach Idylle aus, aber der Eindruck täuscht. Denn es war einer der letzten Tage für das Wunderland in der Sonntagstraße 26. Ende März war Schluss. Der Mietvertrag wurde nicht...