200 neue Bäume im nächsten Jahr

Friedrichshain-Kreuzberg.Ab kommendem Frühjahr sollen im Bezirk 200 weitere Straßenbäume gepflanzt werden. Sie kommen aus dem Senatsprogramms "10 000 neue Bäume für Berlin". Friedrichshain-Kreuzberg möchte sich davon insgesamt rund 800 sichern. Als bevorzugte Baumart nannte Baustadtrat Hans Panhoff (B 90/Grüne) den Ahorn. Grundsätzlich orientiere sich die Aufforstung aber an dem schon vorhandenen Bestand in einer Straße. Die Ausnahme sind Pappeln, die in Zukunft nicht mehr gepflanzt werden sollen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden