Bewerbungen nicht anonym

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt lehnt anonymisierte Bewerbungsverfahren aus mehreren Gründen ab. Zum einen können wegen des derzeit laufenden Personalabbaus derzeit ohnehin kaum Außeneinstellungen vorgenommen werden. Bewerbungen von Beschäftigten des Landes Berlin sind wiederum nie anonym, weil bei ihnen immer die Personalakten anzufordern sind. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass selbst dann, wenn eine Ausschreibung zunächst nach diesem Verfahren stattfindet, die Identität spätestens beim persönlichen Gespräch gelüftet wird. Und wegen des zusätzlichen Arbeitsaufwands hält auch der Personalrat nichts von anonymen Bewerbungen.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.