Erinnerung an Neruda

Friedrichshain.Zum 40. Todestag des chilenischen Schriftstellers Pablo Neruda (1904-1973) ist am 23. September ein Gedenkprogramm in der Bezirkszentralbibliothek, Frankfurter Allee 14a, geplant. Unter anderem soll es eine Ausstellung sowie Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen zu seinem Leben und Werk geben. Die Friedrichshainer Bibliothek trug bereits zu DDR-Zeiten und erneut seit vergangenem Jahr den Namen Pablo Neruda.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.