Erinnerung an Srebrenica

Friedrichshain.Während der Balkankriege fand vom 11. bis 13. Juli 1995 in der bosnischen Stadt Srebrenica ein Massaker an der Zivilbevölkerung statt. Mehr als 8000 Menschen wurden ermordet, viele weitere tausend deportiert. Zur Erinnerung an dieses Kriegsverbrechen wird im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, vom 11. bis 13. Juli die Oper "Erwartung" von Arnold Schönberg aufgeführt. Sie wird ergänzt durch Texte von Zeitzeugen des Bosnienkriegs. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach jeder Vorstellung gibt es ein Publikumsgespräch und Diskussion. Die Karten kosten zwischen 16 und 24 Euro.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.