Film über Jürgen Holtz

Friedrichshain. Der Schauspieler Jürgen Holtz steht im Mittelpunkt des Films "Gespräche um nichts", der am Freitag, 24. Oktober, im KulturRaum Zwingli-Kirche am Rudolfplatz gezeigt wird. Holtz, der einem breiten Publikum vor allem als Hauptdarsteller in der TV-Serie "Motzki" bekannt geworden ist, äußert sich darin über seinen Beruf sowie seine Erfahrungen in der DDR und im wiedervereinigten Deutschland. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet sechs, ermäßigt vier Euro. Jürgen Holtz und Regisseur Thomas Knauf werden bei der Vorstellung anwesend sein.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.