Fördern in der Schule

Friedrichshain-Kreuzberg.Wie können Kinder mit Lese- oder anderen Lernschwächen besser individuell in der Schule unterstützt werden? Darum geht es bei einem Vortrag des Landesverbandes Legasthenie und Dyyskalkulie am Dienstag, 12. März, im Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Landsberger Allee 49. Vorgestellt wird dabei das Projekt "Legafinow", nach dem in der Finow-Grundschule gearbeitet wird. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Haus 20.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden