Gedenktafel gestohlen

Friedrichshain.Am 26. November wurde festgestellt, dass die Gedenktafel am Haus Krossener Straße 22 verschwunden ist. Sie war erst am 16. Oktober angebracht worden und erinnerte an das Kreisbüro der SPD, das sich an dieser Stelle von 1947 bis zum Mauerbau 1961 befand. "Ich habe inzwischen Anzeige erstattet und schließe einen politischen Hintergrund nicht aus", sagt der SPD-Abgeordnete Sven Heinemann. Wenn die Tafel in den kommenden Monaten nicht auftaucht, soll es eine neue geben.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.