Gegen hohe Mieten

Friedrichshain-Kreuzberg.Unter dem Titel "Eine bezahlbare Wohnung für jeden Geldbeutel" haben der Runde Tisch Senioren, die Volkssolidarität und der Mieterverein in Friedrichshain-Kreuzberg eine Unterschriftenaktion gestartet. Gefordert wird unter anderem Mietsteigerungen bei Neuvermietungen zu begrenzen, die Modernisierungsumlage zu streichen, ein Zweckentfremdungsverbot in den Innenstadtgebieten durchzusetzen und Mietobergrenzen in Milieuschutzgebieten gesetzlich zu schützen. Die Unterschriftenlisten sollen in den kommenden Wochen in Restaurants, Geschäften oder Arztpraxen ausliegen. Sie werden später der BVV und dem Bezirksamt übergeben. Geplant ist, die Aktion danach auf Berlin sowie weitere Städte auszuweiten.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.