Geschlagen und beraubt

Friedrichshain.Drei Unbekannte haben am Abend des 3. Juli in der Rudolfstraße einen 29-jährigen Mann überfallen. Das Opfer konnte nach dem ersten Angriff der Räuber zunächst entkommen, stürzte aber nach einigen Metern. Daraufhin trat das Trio auf ihn ein und forderte Geld und sein Handy. Als der 29-Jährige sein Portemonnaie aus der Tasche zog, bekam er von einem der Täter einen Faustschlag auf die Nase. Anschließend gelang es ihm, in ein Lokal zu flüchten.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.