Handschuhe voller Blut

Friedrichshain. Der Autor Martin Krist liest am Mittwoch, 26. März, im Berliner Kriminaltheater, Palisadenstraße 48, aus seinem neuen Thriller "Drecksspiel". Das letzte, was Hannah von ihrem Mann Philip sieht, sind Handschuhe voller Blut, die sich um ihre Kehle schließen. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie an einen Stuhl gefesselt und vor ihr steht ein Fremder. Martin Krist hat unter anderem zahlreiche Biografien, etwa über Nina Hagen und Sido verfasst. Seit 2005 schreibt er Krimis. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Die Karten kosten elf Euro. Tickets: 47 99 74 88.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.