In der schulfreien Zeit gibt es auch viele Angebote

Shanice (5), Emily (7) und Thea (5, von links) versuchen sich bei den Ferienspielen im Balancieren. Manuel Schott hilft. (Foto: Frey)

Friedrichshain. Die Sommerferien sind inzwischen fast zur Hälfte vorüber und die ersten Urlauber bereits wieder zurück. Bis die Schule wieder beginnt, muss sich aber niemand langweilen, denn es gibt auch in Friedrichshain viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Hier einige Tipps.

Auf dem Sportplatz an der Fredersdorfer Straße finden seit 30. Juni die inzwischen traditionellen Ferienspiele statt. Jeden Montag und Dienstag ist der Vormittag für Hort- und Kitagruppen reserviert, der Nachmittag ist offen für alle. Die Besucher können zwischen verschiedenen Ballspielen auswählen, jonglieren und balancieren oder sich beim Bumerangbau ausprobieren. Erwachsene sind ebenfalls willkommen und haben beispielsweise die Möglichkeit zu einer Schachpartie. Organisiert werden die Ferienspiele vom Bürgerkomitee Weberwiese, Vereinen und Organisationen sowie weiteren Helfern.

Sommer auf dem Forcki

Auch der Abenteuerspielplatz Forcki am Forckenbeckplatz bietet bis Anfang August ein Ferienprogramm. Vom 22. bis 26. Juli geht es um das Thema Lehmbau. Jungen können am 26. Juli bei einer Stadtrallye mitmachen. Am 30. Juli gibt es einen Ausflug zur Bowlingbahn in der Samariterstraße. Und der 2. August wird zum Pizzatag ausgerufen. Bei einigen Angeboten ist eine Anmeldung erforderlich, 45 53 05 66 90.

Das Familienzentrum Das Haus am Weidenweg 62 lädt vom 15. Juli bis 30. August zu Spiel und Theater. An verschiedenen Orten wird gemalt, gebastelt und vorgelesen. Jeden Montag ist der Treffpunkt auf dem Petersburger Platz, Dienstag auf dem Hausburgspielplatz, Mittwoch im Blankensteinpark und Donnerstag auf dem Spielplatz in der Hübnerstraße. Zeit: jeweils von 16 bis 18 Uhr. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern bis sechs Jahren. Bei Regen wird die Veranstaltung ins Haus verlegt. Informationen unter 426 77 49.

Auch während Sommerferien ist die mobile Spieleinrichtung "Spielwagen" in Friedrichshain-Kreuzberg unterwegs. Am Montag kommt er in den Görlitzer Park, Dienstag zum Traveplatz, Mittwoch auf den Petersburger Platz und am Donnerstag zur Weberwiese. Das Programm beginnt dort bis zum Schulbeginn immer schon um 10 Uhr, statt wie sonst am Nachmittag. Ende ist um 17 Uhr. Nur am Freitag auf dem Hohenstaufenplatz trifft der Spielwagen erst um 14 Uhr ein. Dafür bleibt er dort bis 19 Uhr. Ab 15. Juli beschäftigen sich die Spiele mit dem Wasser. Ab 22. Juli geht es um Märchen und ab 29. Juli um Zusammenhalt und Wettstreit unter dem Motto "Olympische Spiele für viele".

Die Skatehalle auf dem RAW-Gelände, Revaler Straße 99, bietet bis zum Schuljahresbeginn mehrere wöchentliche Ferienworkshops. Der Street-Workshop findet Montag bis Freitag, jeweils von 10 bis 13 Uhr statt und kostet 59, ermäßigt 47 Euro. Außerdem gibt es vom 29. Juli bis 2. August ein weiteres Sommer-Special. Zwischen 9 und 16 Uhr geht es dort auch in andere Berliner Skateparks. Preis, inklusive Verpflegung, Material und Eintritt: 199, beziehungsweise 159 Euro.

Anmeldung für alle Veranstaltungen online über die Website: www.skatehalle-berlin.de/skateboard-workshop.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.