Jugendlicher bettelt - und schlägt zu

Friedrichshain. Erst fragte er nach Geld, dann rastete er aus: Am 3. August gegen 8 Uhr morgens bat ein 17-Jähriger auf der Frankfurter Allee einen Mann um ein Getränk. Der gab ihm etwas Kleingeld. Der Jugendliche verschwand in einem Laden, kam mit einer Bierflasche heraus und schlug sie gegen ein geparktes Auto. Der 34-Jährige, der ihm das Geld gegeben hatte, stellte den Randalierer zur Rede. Der stürmte auf ihn zu und schlug ihm mit einer anderen Flasche auf den Kopf. Dann nahm er einen Aschenbecher, der vor dem Laden auf einem Tisch stand, und prügelte damit auf sein Opfer ein. Ein Zeuge griff ein und zog den Jugendlichen beiseite. Alarmierte Beamte nahmen den offenbar unter Drogeneinfluss stehenden Jugendlichen schließlich fest. Der 34-Jährige kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.