Lichter auf der Brücke

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 10. bis 12. Oktober findet in Friedrichshain-Kreuzberg sowie in Lichtenberg das diesjährige Kunstkreuz statt. In rund 120 Schulen, Kitas, Vereins- oder Geschäftsräumen gibt es Ausstellungen sowie Theater-, Tanz oder Musikaufführungen. Ein Höhepunkt ist die Aktion "Transit-Lichter" auf der Oberbaumbrücke am 10. und 11. Oktober, jeweils von 18 bis 24 Uhr. Dort werden Hunderte Teelichter entzündet und am Geländer befestigt. Sie sollen an die Zeit der Teilung erinnern, als das Bauwerk einer der Grenzübergänge zwischen Ost- und West-Berlin war. Eröffnet wird das Festival am 10. Oktober um 19 Uhr im RAW99 an der Revaler Straße 99. Dort wird gleichzeitig der 15. Geburtstag des RAW-Tempels gefeiert. Das Programm gibt es auf www.kulturring.org.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.