Mehr Radparkplätze

Friedrichshain-Kreuzberg.Bereits im Februar 2012 hatte die BVV das Bezirksamt aufgefordert, sich bei Supermärkten und Discountern um mehr Parkplätze für Fahrräder zu bemühen. Die Reaktion auf entsprechende Anfragen sei bei den Geschäften überwiegend positiv gewesen, so jetzt die Antwort des Bezirksamts. Die Nachfrage nach weiteren Stellflächen hätten die Discounter ebenfalls wahrgenommen und wollen sie nach Möglichkeit auf ihrem Grundstück einrichten. In einigen Fällen sei auch darum gebeten worden, zusätzliche Zweiradabstellangebote auf öffentlichem Straßenland zu schaffen. Dafür wurde eine Kostenbeteiligung in Aussicht gestellt. Das Tiefbauamt wird diese Vorschläge jetzt prüfen. Der Antrag soll außerdem im Stadtplanungsausschuss weiter beraten werden.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden