Mutiger Taxifahrer

Friedrichshain.Dem Einschreiten eines Taxifahrers ist es zu verdanken, dass am Abend des 27. Januar zwei mutmaßliche Räuber schnell gefasst werden konnten. Er hatte gegen 23 Uhr beobachtet, wie ein Mann, der sich in Begleitung eines Komplizen befand, auf eine am Boden liegende Person einschlug. Der Taxifahrer stoppte, worauf das Duo in Richtung Ostbahnhof flüchtete. Nachdem er sich über den Zustand des Opfers informiert hatte, verfolgte der 51-Jährige die beiden Räuber. Es gelang ihm an der Ecke Koppenstraße einen der Männer zu fassen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Den zweiten Tatverdächtigen, der sich in der Nähe des Taxis aufgehalten hatte, machten die Beamten dingfest. Bei ihm fand sich auch die Geldbörse des Überfallenen.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden