Parkraum-Start im Juni 2014

Friedrichshain.Die geplante Parkraumbewirtschaftung im südlichen Friedrichshain soll ab 1. Juni 2014 gelten. Dieses Datum nannte Axel Koller, Leiter der Abteilung Tiefbau- und Landschaftsplanung, im Ausschuss für Umwelt und Verkehr. Für die Überwachung werden 39 Mitarbeiter eingestellt. Die Parkraumzone umfasst den gesamten Bereich südlich der Karl-Marx- und Frankfurter Allee und in Ost-West-Richtung vom Ostkreuz bis zur Straße der Pariser Kommune. Noch nicht geklärt sind dagegen einige Modalitäten. Etwa, ob es unterschiedliche Zeiten für kostenpflichtiges Parken innerhalb des Gebiets geben wird. Diese und weitere Fragen werden auch Thema der Bürgerinformation sein, die voraussichtlich Anfang kommenden Jahres stattfinden soll. Kritik kam von Ralf Gerlich, Fraktionsvorsitzender der Piraten: Die Bevölkerung habe nur noch die Möglichkeit, die Entscheidung zur Kenntnis zu nehmen. "Bürgerbeteiligung stelle ich mir anders vor." Sprecher anderer Fraktionen verwiesen dagegen darauf, dass die BVV mit großer Mehrheit der Parkraumbewirtschaftung zugestimmt habe.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.