Radfahrerin am Kopf verletzt

Friedrichshain.Die Serie von Unfällen mit Radfahrern im Bezirk reißt nicht ab. Aktuell ermittelt die Polizei wegen eines Zusammenstoßes, bei dem eine Frau am 13. Juli Kopf- und Rumpfverletzungen erlitt. Beim Einbiegen von der Niederbarnimstraße in die Boxhagener Straße hatte ein Mercedesfahrer mit seinem Auto die 51-jährige Radfahrerin erfasst, als sie ihm entgegenkam.
Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.