Schiffskorso mit Lichtspektakel zur Aquarella Berlin

Die Aquarella Berlin verspricht eine besondere Lichtshow im Spreeraum. (Foto: City Stiftung Berlin)

Friedrichshain-Kreuzberg. Von 24. bis 26. August gibt es die diesjährige Aquarella Berlin 2012. Der Höhepunkt dieser besonderen Schiffstour wird an jedem Abend zwischen der Anlegestelle der O2 World und der Oberbaumbrücke stattfinden.

Dort erwartet die Gäste die Licht und Sound-Show "Flames of Water", mit tanzenden Wasserfontänen, darauf projizierten Bildeffekten sowie einem Schiffsballett. Beginn des Spektakels ist jeweils gegen 22 Uhr. Es kann auch vom Ufer aus verfolgt werden.Der Schiffskorso startet um 20 Uhr von der Hansabrücke, beziehungsweise dem Haus der Kulturen der Welt und der Moltkebrücke in Tiergarten. Von dort geht es vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten der City, zum Beispiel dem Kanzleramt, dem Reichstag oder der Museumsinsel. Während der Fahrt gibt es ein Unterhaltungsprogramm an Bord. Der Ticketpreis beträgt 39,50 Euro, beziehungsweise 69,50 Euro mit Buffet.

Organisiert wird das Aquarella-Festival von der City Stiftung Berlin sowie der Reederei Riedel und dem Lichtdesigner Andreas Boehlke. Bei der Reederei, 679 61 47-0, www.reederei-riedel.de sowie unter www.aquarella.de und

an Theaterkassen sind die Karten erhältlich.

Auch ein Familiennachmittag am Sonntag, 26. August, gehört zum diesjährigen Aquarella-Programm. Um 15 Uhr präsentiert Theos Erzähl-Musik an der Anlegestelle der O2 World an der Mühlenstraße das Stück "Krambel und Karolina". Der Eintritt kostet sieben Euro für Kinder und 14 Euro für Erwachsene.

Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden