Süßes, sonst gibt’s Saures

Maskiert und verkleidet gehen Kinder an Halloween auf die Jagd nach Süßigkeiten. (Foto: Frey)

Friedrichshain. Am 31. Oktober ist wieder Halloween. Traditionell lädt der Abenteuerspielplatz Forcki auf dem Forckenbeckplatz an diesem Tag zu einem Kinder- und Familienfest.

Ab 15 Uhr gibt es Schminken, Laternen- und Maskenbau. Auf dem offenen Feuer kocht eine Kürbissuppe und ihm Lehmofen wird Baguette geröstet. In der Gruselhütte oder bei der Gespensterdisco können sich die Gäste auf die Parade durch den Kiez einstimmen. Die beginnt um 18 Uhr. Unter dem Motto "Süßes, sonst gibt’s Saures" machen vor allem Kinder- und Jugendliche Jagd auf Süßigkeiten. Begleitet werden sie bei ihrem Gang durch die Straßen von Trommlern und einem Dudelsackspieler.Nach der Rückkehr auf den Forcki wird gegen 19.30 Uhr eine Feuerskulptur verbrannt.

Der Eintritt zur Forcki-Party ist frei. Für einige Angebote wird allerdings ein kleiner Unkostenbeitrag von 50 Cent oder einem Euro verlangt. Freuen würden sich die Veranstalter, wenn viele junge, aber auch erwachsene Besucher in Kostümen oder verkleidet zum Fest kommen.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden