Tempo 30 auf der Allee

Friedrichshain.Das Bezirksamt soll sich beim Senat für ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern auf der Frankfurter Allee einsetzen. Das fordert ein Antrag der Grünen-Fraktion in der BVV. Er wird mit der hohen Feinstaubbelastung in dieser Gegend begründet. Der Grenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter sei in den vergangenen Jahren häufig an mehr als 50 Tagen überschritten worden, obwohl höchstens 35 Tage erlaubt seien. In diesem Jahr ist das bis zum 11. April bereits 22 Mal passiert. Einer der größten Schadstoffverursacher sei der Verkehr, meinen die Grünen. Deshalb müsse zumindest dessen Geschwindigkeit reduziert werden. Auch auf weiteren bezirklichen Hauptverkehrsstraßen würden sie gerne Tempo 30 durchsetzen. Über den Antrag wird jetzt im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien weiter beraten.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.