Viele Unfälle am Frankfurter Tor

Friedrichshain.Die Kreuzung am Frankfurter Tor war auch im vergangenen Jahr einer der Unfallschwerpunkte in Berlin. 2012 kam es zu 24 Zusammenstößen, bei denen Menschen zu Schaden kamen. Insgesamt gab es 27 Verletzte. Nur die Kreuzung Bornholmer Straße/Schönhauser Allee in Prenzlauer Berg liegt bei der Häufigkeit schwerer Unfälle berlinweit mit 25 noch vor dem Frankfurter Tor. Auf Platz fünf befindet sich die Kreuzung Moll- und Otto-Braun-Straße, wo 19 Verletzte registriert wurden.
Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden