Von Einbrecher gefesselt

Friedrichshain. Nichtsahnend öffnete der Mitarbeiter einer Gaststätte am 18. August gegen 7 Uhr das Lokal in der Krossener Straße. Kurz darauf wurde er dort von einem Unbekannten niedergeschlagen. Bei dem Angreifer handelte es sich um einen Einbrecher, der sein Opfer in einem Nebenraum fesselte und anschließend mit seiner Beute, den Einnahmen aus mehreren geknackten Spielautomaten, flüchtete. Der Angestellte konnte sich nach einiger Zeit selbst befreien und alarmierte die Polizei. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.