Wowi aus Pappe versteigert

Friedrichshain. Bis zum 6. Dezember hatte der Friedrichshainer SPD-Abgeordnete Sven Heinemann über Ebay eine Pappfigur des inzwischen ehemaligen Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD) zur Versteigerung angeboten. Der Zuschlag ging an einen Studenten aus Erfurt, dessen Höchstgebot bei 322 Euro lag. Heinemann rundete den Betrag auf 500 Euro auf. Der Erlös kommt auf Wunsch von Klaus Wowereit der Berliner Aids-Hilfe zugute. Außer dem Pappkameraden gehörten auch ein Boxhandschuh, eine Gedenkmünze sowie ein Autogramm des Ex-Regierenden zum Auktionspaket. Die Figur gehörte zu seiner Serie von Wowereit-Doubles, die für den Wahlkampf 2006 angefertigt wurden. Laut Sven Heinemann erbrachte die Versteigerung das Vierfache des damaligen Einkaufspreises.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.