Geld für freiwillige Arbeit

Friedrichshain-Kreuzberg. Für die Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur stehen in diesem Jahr 64 200 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld werden Sachkosten finanziert, wenn zum Beispiel Kinder, Eltern und Lehrer beziehungsweise Erzieher eine Schule oder Kita verschönern wollen oder Jugendliche ihre Freizeiteinrichtung renovieren. Anträge für diese Förderung müssen bis spätestens 31. März eingereicht werden. Der Vordruck findet sich unter http://asurl.de/139j. Um möglichst viele Initiativen berücksichtigen zu können, beträgt der Höchstbetrag für ein Projekt maximal 2000 Euro. Ausgeschlossen sind Aktivitäten, die bereits im vergangenen Jahr gefördert wurden oder solche, die in einem Quartiersmanagementgebiet liegen. Weitere Informationen gibt es bei Katrin Kreisel,  902 98 2 09, E-Mail: katrin.kreisel@ba-fk.berlin.de. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.