Bero Stralau: Remis im Verfolgerduell

Friedrichshain. Beim SSC Teutonia hat sich der Landesligist einen Punkt erarbeitet und ist nun Tabellensechster. In einem engen, aber niveauarmen Spiel ging Berolina Stralau in der 73. Minute durch Stürmer Friedrich in Führung. Knappe zehn Minuten später gelang den Spandauern durch einen Sonntagsschuss aber noch der verdiente Ausgleich. Bester Mann auf dem Platz war Stralaus Innenverteidiger Pütz. Am kommenden Sonntag erwartet Bero das Tabellenschlusslicht. Doch Vorsicht, Sparta Lichtenberg galt vor Saisonbeginn noch als Aufstiegskandidat und ist trotz des schwachen Starts hochkarätig besetzt. Anpfiff auf dem Laskersportplatz ist um 14.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.