Bero Stralau spielt "wie die Bayern"

Friedrichshain. Der Landesligist hat zurück in die Erfolgsspur gefunden. Gegen Concordia Wittenau hat Berolina Stralau am vergangenen Sonntag 2:0 gewonnen. Bero-Trainer Detlef Schneider machte aus der Personalnot eine Tugend und setzte auf Offensive. "Ich habe meinen Jungs gesagt, wir spielen wie die Bayern. Der Max Weber hat auf der Sechs den Schweinsteiger gegeben", sagte Schneider. Das Konzept ging auf, Wohlfahrt und Friedrich erzielten in der zweiten Halbzeit die Tore und sicherten einen verdienten Sieg gegen schwache Wittenauer. Nur Gäste-Torwart Heck verhinderte einen höheren Stralauer Sieg. Am kommenden Sonntag ist Bero zu Gast bei TuS Makkabi. Anpfiff ist um 12 Uhr auf der Julius-Hirsch-Sportanlage.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.