Berolina Stralau: Friedrich köpft Tor des Tages

Friedrichshain. Im Aufsteigerduell gegen den 1. FC Galatasaray hat Landesligist Berolina Stralau am vergangenen Sonntag den dritten Saisonsieg eingefahren und steht auf einem soliden neunten Platz. Doch es war ein hartes Stück Arbeit in Spandau. Gala hatte einige Chancen, offenbarte aber große Schwächen im Ausnutzen selbiger. Ganz anders Berolina Mitte: Nach einem Eckball von Wohlfahrt war Stürmer Friedrich zur Stelle und köpfte das Tor des Tages. Nach der Gelb-Roten Karte gegen einen Spandauer brachte Bero den Sieg locker über die Zeit.

Am kommenden Pokalwochenende sind die Stralauer spielfrei. Am 19. Oktober geht es in der Landesliga bei Concordia Britz an der Buschkrugallee weiter.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.