Inoffizielle Skate-EM: Elite trifft sich auf dem RAW-Gelände

Wann? 02.07.2017 bis 04.07.2017

Wo? Skatehalle Berlin, Revaler Str. 99, 10245 Berlin DE
Weltklasse-Skateboard gibt es bei der Nike SB Berlin Open auf dem RAW-Gelände. (Foto: Luan Oliviera)
Berlin: Skatehalle Berlin |

Friedrichshain. Vom 30. Juni bis 2. Juli werden in der Skatehalle auf dem RAW-Areal, Revaler Straße 99, die Nike SB Berlin Open ausgetragen.

Die Veranstaltung gilt als größter internationaler Skateboard-Contest in diesem Sommer auf europäischem Boden und damit als inoffizielle Europameisterschaft. Am Start sind rund 70 Vertreter der Skater-Elite. Außerdem haben zehn Teilnehmer der offenen Vorqualifikation die Chance, sich mit ihnen zu messen. Die Höhe des Preisgeldes beträgt insgesamt 20 000 Euro.

Los geht es am Freitag um 18 Uhr mit einer Welcome-Session. Am Sonnabend um 9 Uhr beginnt die Vorqualifikation, ab 15 Uhr folgt die Qualifikation. Die Halbfinals werden am Sonntag ab 15 Uhr ausgefahren, die Finals starten zwei Stunden später.

Der Tageskarte für die Zuschauer kostet fünf Euro für Erwachsene, Kinder bezahlen drei Euro.

Am 1. Juli berechtigt das Ticket außerdem zum Besuch der großen Aftershowparty. Sie beginnt um 18 Uhr im Sommergarten und geht ab 23 Uhr im Club Cassiopeia weiter. Angekündigt ist der Auftritt von insgesamt neun Bands. Wer erst zur Party kommt, bezahlt acht Euro Eintritt. tf

Weitere Informationen zum Skateboard-Wochenende finden sich auf der Website: www.skatehalle-berlin.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.