Max Stein gelingt Doppelpack

Friedrichshain. Gegen den Abstiegskandidaten Berliner SC II gelang Berolina Stralau am Sonntag ein 2:1-Auswärtssieg. Dabei hatte Mittelfeldspieler Max Schmidt großen Anteil an dem dreifachen Punktgewinn, schnürte er doch im ersten Durchgang einen Doppelpack für die Gäste (24. und 40. Spielminute). Nach dem Seitenwechsel erzielten die Gastgeber in der 58. Minute den Anschlusstreffer.

Berolina Stralau bleibt Tabellensiebter und trifft nach Pfingsten auf ein weiteres Kellerkind der Liga, nämlich Concordia Britz. Der Anstoß dieser Partie erfolgt am Sonntag, 11. Juni, um 14.30 Uhr auf dem Laskersportplatz an der Persiusstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.