Pütz schießt Stralau zum Sieg

Friedrichshain. Berolina Stralau bleibt eine der Überraschungsmannschaften der Landesliga und hat sich im Mittelfeld der Tabelle festgesetzt. Am vergangenen Sonntag siegte der Aufsteiger bei Concordia Britz 1:0 und schob sich auf Rang 7. Das Tor des Tages erzielte Abwehrspieler Pütz nach einem Freistoß von Lüsch und Verlängerung durch Niemann. Defensiv ließen die Stralauer zwar einige Gelegenheiten zu, die Britzer waren vor dem Tor aber zu harmlos, so dass es zum vierten Saisonsieg für Bero reichte.

Am kommenden Sonntag um 14 Uhr empfängt die Schneider-Elf den Mariendorfer SV in der Persiusstraße.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.