Stralaus Joker Wenzel sticht

Friedrichshain. Steffen Wenzel war der große Matchwinner beim ersten Landesliga-Sieg von Berolina Stralau am vergangenen Sonntag gegen Hohen Neuendorf. Sechs Minuten vor dem Schlusspfiff erzielte der Joker nach Flanke von Schindler das goldene Tor zum 1:0. Der Aufsteiger fuhr verdient die ersten drei Punkte ein und hätte bereits früher in Führung gehen können. In der zweiten Minute war Pütz erfolgreich, doch der Schiedsrichter erkannte den Treffer nach Protesten der Gäste nicht an. So war es letztlich Wenzel, der unter großem Jubel seiner Mitspieler zum traf.

Am kommenden Sonntag tritt Bero bei Türkiyemspor an. Anpfiff im Willi-Kressmann-Stadion ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.