Weber erzielt Stralaus Ausgleich

Friedrichshain. Der Landesligist hat im vorletzten Saisonspiel einen Punkt geholt und bleibt auf Rang sechs. Gegen den abstiegsbedrohten Weißenseer FC kam Berolina Stralau am vergangenen Sonntag nicht über ein 1:1 hinaus. Trainer Detlef Schneider musste auf mehrere Stammspieler verzichten und das merkte man über weite Strecken der Partie. Nach schwacher erster Hälfte wurden die Stralauer langsam wach und kamen durch M. Weber zum verdienten Ausgleich. In der Schlussphase vergab Wenzel die Chance auf das 2:1, letztlich war das Remis aber gerecht. Am letzten Spieltag empfängt Bero am Sonntag (14 Uhr, Laskersportplatz) den FC Viktoria 89 II.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.