Wenzel verpasst das 1:1

Friedrichshain. Gegen Tabellenführer SSC Südwest war der Landesligist letztlich chancenlos und unterlag am vergangenen Sonntag 0:3. Berolina Stralau setzte das Hauptaugenmerk auf die Defensive, stand sehr kompakt und versuchte sein Glück mit Kontern. Die Steglitzer hatten das Spiel aber gut im Griff und gingen verdient in Führung. Doch wer weiß, wie das Spiel gelaufen wäre, wäre Wenzel bei seiner großen Chance zum 1:1 nicht am gegnerischen Torwart gescheitert? Am kommenden Sonntag sind die Stralauer im Pokal bei Berlin-Ligist Berliner SC zu Gast. Anstoß ist um 13 Uhr auf dem Hubertussportplatz.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.