Längere Ampelphasen

Friedrichshain. Die SPD-Bezirksverordnete Peggy Hochstätter kritisiert, dass Fußgänger die Frankfurter Allee kaum in einem Zug überqueren können. Die Ampelphasen seien zu kurz. Passanten müssten auf der Mittelinsel warten und seien Abgasen ausgesetzt. Für Eltern bedeute die Zwangspause außerdem eine zusätzliche Gefahr, weil Kinder sich nur schwer gedulden können. Damit erhöhe sich das Risiko, dass sie auf die Fahrbahn rennen. Hochstätter fordert daher in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung, dass die Ampelphasen verlängert werden. Das Bezirksamt soll sich bei der Verkehrslenkung Berlin dafür einsetzen. Der Antrag wird im Umwelt- und Verkehrsausschuss weiter beraten.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.