Brauer laden zur Bierwoche: Verkostungen, Führungen und mehr

Wann? 22.07.2016 bis 30.07.2016

Wo? RAW-Gelände, Revaler Str. 99, 10245 Berlin DE
Im vergangenen Jahr fand zum ersten Mal das Brauereifest Berlin Beer Week statt. (Foto: www.berlinbeerweek.com)
Berlin: RAW-Gelände |

Berlin. Vom 22. bis 30. Juli dreht sich alles um des Deutschen liebstes Getränks. Über zwei Dutzend Brauereien kredenzen ihre Biere bei der Berlin Beer Week.

Während der Berlin Beer Week gibt es Verkostungen, Biermenüs, Brauereiführungen, Braukurse, BeerBQs, Pop-up-Biergärten, Konzerte, Kunst und Stadtführungen im Zeichen des Gerstensaftes – von Haselhorst bis Friedrichshain, von Mitte bis Marzahn. An zwei Wochenende wollen die Brauer aus Deutschland, England, Schottland, Schweden, Holland, Norwegen, Italien, Estland, Dänemark, Kanada und den USA die Besucher von ihrer Handwerkskunst der Craft-Biere überzeugen.

Cruisen und Craft Beer

Eröffnet wird die Berlin Beer Week am 22. Juli mit einer abendlichen Schifffahrt auf der Spree. Während der dreistündigen Tour durch Berlins Mitte können die Gäste an Bord 35 Biere probieren und die Produzenten hinter den Marken treffen. Tickets kosten 39 Euro. Gegen 22 Uhr legt das Schiff dann am Bite Club an der Arena an. Hier findet dann eine Party mit Streetfood, DJs und natürlich Craft Beer statt.

Zum Abschluss der Bierwoche wird am 29. und 30. Juli auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain das Berlin Craft Beer Fest gefeiert. Das offizielle Festivalbier wird diesmal von drei Berliner Brauern verantwortet: Brewbaker, BRLO und Berliner Berg. DJ

Weitere Infos zum Programm unter www.berlinbeerweek.de.
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.