Geschenke für Jeden: Weihnachtliche Vielfat im Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. Lange hatte der Bezirk nur wenige Weihnachtsmärkte. Das hat sich in diesem Jahr geändert. Auch am zweiten Adventswochenende gibt es ein großes Angebot.

Advent am Gleichdreieck: Im Außenbereich des Café Eule auf der Westseite des Gleisdreieckparks findet am Sonnabend, 5. Dezember, ein Kiezweihnachtsmarkt statt. Angeboten werden zum Beispiel Kunstartikel und natürlich viele winterliche Speisen vom Holunderpunsch bis zum Bratapfel. Geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr. Zu erreichen ist das Café Eule am besten über den Eingang Bülowstraße in den Park.

Treffen der Designer: „Weihnachtsrodeo“ nennt sich der Designweihnachtsmarkt, am 5. und 6. Dezember im Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8. Erwartet werden mehr als 180 Aussteller aus den Bereichen Fashion, Schmuck, Kunst sowie Streetfood. Marktzeit ist von 12 bis 20 Uhr. Kinder und Rentner haben freien Zugang ansonsten beträgt der Eintritt vier Euro.

Japanisches Wochenende: Bei Urban Spree auf dem RAW-Gelände, Revaler Straße 99, gibt es am 5. und 6. Dezember die zweite Ausgabe des japanischen Weihnachtsmarkts. Er startet am Sonnabend um 12 Uhr und endet am Sonntag um 21 Uhr. Auf die Besucher warten nicht nur Geschenkideen, sondern auch Kulinarisches sowie Unterhaltung made in Japan.

Kaufen und lesen: Im Literatursalon der ehemaligen Karl-Marx-Buchhandlung, Karl-Marx-Allee 78, bieten Händler aus dem Kiez am 5. und 6. Dezember ihre Weihnachtswaren an. Dazu gibt es Lesungen für Kinder. Jeweils um 15.30 Uhr für den Nachwuchs im Kita-Alter, um 17 Uhr folgen die Schulkinder. Der Markt ist an beiden Tagen von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Naschen am Nikolaustag: Die Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43 lädt am 6. Dezember zum Naschmarkt im Advent. Die Angebote stammen alle aus kleinen Manufakturen in Berlin und Brandenburg. Geöffnet ist von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet zwei Euro, er ist für Kinder und Jugendliche frei. Um 13 Uhr wird die Auszeichnung „süße Schnecke“ für das beste Berliner Naschwerk verliehen. tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.