Praktikum für Kaffee

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Koordinationsstelle Bezirkliche Entwicklungspolitik hat ein internationales Praktikum ausgeschrieben. Der Einsatzort ist ab Mai 2017 zunächst Friedrichshain-Kreuzberg, danach von August bis Oktober Kigali, die Hauptstadt des afrikanischen Landes Ruanda. Die Aufgabe besteht darin, den Ausbau eines Vertriebsnetzes von in Ruanda produziertem und verarbeitetem Kaffee mitzugestalten. Zuvor sollen Abnehmer in Deutschland gefunden werden. Weitere Informationen zu diesem Projekt sowie zur Bewerbung finden sich unter www.kaffee-kooperative.de/praktikant_in-gesucht/. Die Bewerbungsfrist endet am 10. Januar 2017. tf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.