Trödelmarkt rund um die Johanneskirche

Frohnau. Die Evangelische Kirchengemeinde Frohnau veranstaltet am 28. Juni rund um die Johanneskirche am Zeltinger Platz einen Trödelmarkt. An den Marktständen, im Garten, Gemeindesaal und im Foyer der Kirche ist von 10 bis 16 Uhr alles gut aufbereitet zu finden, was an aktuellen und nostalgischen "Gemischtwaren" vorher gespendet wurde - Geschirr, Porzellan, Sportartikel, Elektrogeräte, Spielzeug, Lampen, Kleinmöbel, Fahrräder, Teppiche, Bilder, Gartengeräte, Schmuck und Töpfe. Ausgenommen ist lediglich Kleidung, dafür veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Frohnau zu einem späteren Zeitpunkt einen Markt. Die Erlöse sollen gehen an: zu einem Viertel an Jona’s Haus, eine Betreuungseinrichtung für Kinder und Jugendliche, sowie an den Seeling-(Obdachlosen)Treff zur Anschaffung einer Waschmaschine, außerdem zu einem Viertel an das Therapieprojekt des Vereins Kontakte-Kontakty zur Behandlung leukämiekranker Kinder in Russland. Die Hälfte der Einnahmen wird für Baumaßnahmen der Gemeinderäume verwendet. Ein Nachverkauf mit nochmals stark reduzierten Preisen findet am 30. Juni von 16 bis 20 Uhr statt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.