TV-Kommissar Jürgen Zartmann liest

In Zusammenarbeit mit GalaBühneBerlin lädt das Landhaus Hubertus alle 4 Wochen zu mitreißenden Theater-Aufführungen -Musik, Kabarett, Comedy, Satire - professionell und lebendig, natürlich kulinarisch ergänzt mit Hausspezialitäten der neuen Landhaus Küche.In der am 22. September beginnenden Reihe "PromiPlauderei" im Landhaus Hubertus ist um 15 Uhr der bekannte TV- und Serienstar Jürgen Zartmann zu Gast. Er liest spannende Kriminalfälle aus dem Buch "Mord nach Mittag" (Authentische Kriminalfälle) von Siegfried Schwarz. In mehr als 400 "unnatürlichen Todesfällen" hat Kriminalhauptkommissar a.D. und Buchautor Siegfried Schwarz im Rahmen seiner polizeilichen Ermittlungen aufgeklärt und ermittelt. Einer seiner vielen Ermittlungserfolge war u.a. die Aufklärung des "Kreuzworträtselmordes" in Halle, der später durch die Verfilmung in der Serie "Polizeiruf 110" bekannt wurde. Für alle Krimifreunde ein literarisches Erlebnis und zugleich eine Zeitreise zu den Fällen des Kommissar Schwarz.

Moderator Johannes Sterkel spricht im zweiten Teil des Programms mit Jürgen Zartmann über die erfolgreichen Jahre als TV-Kommissar in der Serie "Polizeiruf 110" und mit Autor Siegfried Schwarz über weitere interessante Fälle und über die Zeit als Kriminalhauptkommissar.

Der Eintritt kostet 10,00 Euro inkl. Begrüßungsaperitif, zzgl. Speisen. Einlass ist um 15 Uhr. Karten sind im Vorverkauf erhältlich, 401 17 46, Anschrift: Landhaus Hubertus, Staehleweg, Invalidensiedlung 46, 13465 Berlin, Endstation Buslinie 125.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden